«

»

Jul
31

Tag 90 + 7: Rom-abschluß-QUIZ (2)

Guten Abend aus Rom!
Da sind ja ganz unterschiedliche Zwischenergenisse zusammengekommen. Noch ist für alle alles drin. Man kann ja nochmal nachrechnen. Entscheidend ist am Ende das Gesamtergebnis!
Es folgen 3 weitere Fragen, deren Ergebnisse ihr zu der bisherigen Zwischensumme addiert.
Die Antwort der Zusatzfrage ist der Multiplikator der Summe der 6 vorangegangenen Fragen ( also Ergebnisse der Fragen 1 bis 6 addieren und diese Summe mit dem Ergebnis der Zusatzfrage multiplizieren.
Das Endergebnis dann bitte (ohne Lösungsweg) als Zahl einstellen.
Die drei Sieger werden dann am Mittwoch Abend bekanntgegeben.
Es zählt neben dem korrekten Ergebnis das, welches am nächsten dran ist, bei mehreren, welches am schnellsten Einging:

Frage 4:
Was schätzt ihr, an wievielen Tagen meiner Pilgerreise bis zur Ankunft in Rom habe ich Pizza gegessen ?

zu Frage 4

Frage 5:
Wieviele Kg habe ich bis zum Erreichen Roms abgenommen? (Gewicht in kg auf das zehntel Kilo genau, also z.B. 7,6)

Frage 5

Frage 6:
Durch wieviele Provinzen(!) Italiens bin ich auf meiner Pilgerwanderung gekommen. (Die 1. war Bozen, die letzte Roma)

Frage 6

ZUSATZFRAGE (Multiplikator der Summe der Fragen 1-6):
Wieviele Nächte durfte ich eine Benediktinerabtei (nur Männer) meine Pilgerunterkunft nennen?

Zusatzfrage

So, ich weiß, das ist alles nicht ganz leicht, aber mit ein bisschen googeln, Blognachlese und Schätzglück, kann man der Sache schon recht nahe kommen.
Einsendeschluß ist Mittwoch 12 Uhr mittags.

1. Preis: Ein Paar Teleskop-trecking-stöcke (nein, nicht nordic-walking)
2. Preis: Ein nützliches (!) Souvenir aus Rom
3. Eine persönliche Postkarte aus dem Vatikan

Viel Spaß und Freude!

12 Kommentare

Derzeit kein Ping

  1. Phillip sagt:

    Zumindest der ‚erste Platz‘ der Lösungs-Eingänge ist mir sicher. Meine (finale) Antwort oder besser Schätzung lautet: 1786,9 – reingehauen und weiter tolle Tage in Roma. Bin (leider) wieder aus Italien raus, hab mir aber die Gegend um Brennero und die Dolomiten genau angesehen und immer nach „potentiellen Routen“ Ausschau gehalten, wie in alten Zeiten. Gebe weiter alles für die Welcome-Back-Fete. Buona notte!!

  2. BruderKlaus sagt:

    Noch ein Tipp und Hinweis.
    Natürlich gibt es einige Unbekannte Größen in dem Quiz/Tipp-spiel. Und somit ist es auch eine Sache des Glücks.

    Die Fragen, die sich nicht direkt aus dem Blog beantworten, (Statuen – nicht Säulen- bzw. Provinzen) werden gut bei Wikipedia erklärt.

    Die Fragen nach Übernachtung, Etappenlänge und Höhenunterschied sind klar im Blog zu finden.

    Die Pizzafrage und das Gewicht ist einfach Glücksache.

    Ich kann soviel verraten, daß das Ergebnis eine runde, klare Zahl vierstellige Zahl ist!

  3. Kilian Machill sagt:

    Nach kleinen Überlegungen und einem schönem Zufall sage ich: 1337

  4. Sabine sagt:

    Hallo Bruder Klaus,

    puuuh, echt knifflig Ihr Quiz.
    Also mein Tipp ist: 1028.
    Eine Auflösung am Ende wäre toll.
    Interessiert bestimmt viele, vor allem die Pizzen und Kilos. 🙂

    Eine Bemerkung noch, etwas verwirrend ist die Frage zum Petersplatz. Im Video sprechen Sie von den Figuren und hier oben im Kommentar von den Säulen. Zwei völlig unterschiedliche Dinge mit unterschiedlichen Zahlen. Aber egal, ich hab mich jetzt festgelegt.

    Viel Erfolg bei der morgigen Audienz und eine schöne Zeit noch!

    Sabine aus Sömmerda.

  5. BruderKlaus sagt:

    Achtung:
    Ich habe mich mißverständlich ausgedrückt; mea culpa!
    Ich meinte und meine natürlich die Anzahl derStatuen auf den Kollonaden.
    Zu den Kollonaden werden nicht nur die Säulenbestückten Teile des Petersplatzes gerechnet, die eine Ellipse bilden. Wie gesagt, bei Wikipedia wird man fündig.

  6. Gabi und Frank aus Arnstadt sagt:

    Lieber Klaus !
    Wir haben lange überlegt und sind zu der Zahl
    1334 gekommen.
    Gabi & Frank aus Arnstadt

  7. Sabine L. sagt:

    Lieber Bruder Klaus,
    ich wünsche Ihnen und Pater Franz für die morgige Audienz beim Papst viel Erfolg und schöne Erlebnisse. Sicher werden wir danach im Bolg darüber lesen können, worauf ich mich schon sehr freue.
    Herzliche Grüße
    Sabine L.

  8. Peter sagt:

    Mein Tipp ist 1200.Alles Gute und eine gute Sicht bei der Generalaudienz des Papstes
    wünscht
    Peter

  9. Dr. Uwe Schott sagt:

    Lieber Quiz-Bruder Klaus,
    danke auch im Namen weiterer Quiz-fans für Deine Zusatz-tips!
    Selbst Schätzen hilfst Du uns noch durch Dein erschütternd
    mager ausfallendes Essens-Foto, woraufhin ich meine kg Ziffern
    erheblich nach oben korrigierte. Sieh bloss zu, dass man Dich in
    D noch erkennt oder besser: Essen in Rom nicht unter den vier
    obligatorischen Gängen, und zwar mittags und abends!
    Dabei fiel mir auch wieder Deine in den blogs irgendwo geoutete
    Pizza-Vorliebe ein, und so habe ich auch diese Ziffer noch tüchtig
    erhöht; allerdings glaube ich nicht, dass Du Dich nur von Pizza
    ernährt hast, – da wären uns gewisse Mangelerscheinungen bei
    Dir schon in den Videos aufgefallen!
    Dennoch kann meine Zahl mit den anderen nicht mithalten: 486
    Vielen Dank für die Mühe; es hat Spaß gemacht!
    Uwe

  10. Silvia H. sagt:

    Lieber Bruder Klaus,

    dein Qiuz war ganz schön knifflig. Trotzdem nun ein Ergebnis 1224.
    Ich wünsche dir und dienen Begleitern viel Freude bei der Audienz
    beim Papst und noch viele Erlebnisse in Rom.

    Herzliche Grüße
    Silvia

  11. Claudi sagt:

    Hallo Klaus-Peter,

    habe zwar nicht alles gefunden, aber ich sage einfach mal 1180.

    Gruß aus Frankfurt!

    Claudia

  12. Sabine L. sagt:

    Welch erhebendes Gefühl beim Betrachten der Bilder von der Audienz beim Heiligen Vater. Es ist einfach nur großartig und ein wunderbares Geschenk ,wer diese Momente live erleben darf. Sie Bruder Klaus haben es sich wohl verdient, aber auch für Pater Franz freue ich mich mit.
    Nun ist alles geschafft, was Sie sich vorgenommen hatten und erreichen wollten. Herzlichen Glückwunsch dazu.
    Sicher ist nun die Freude auf die Heimat riesengroß, und es werden weitere Überraschungen auf Sie warten.
    Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute, und vor allem aber erst mal einen ruhigen Heimflug.
    Sabine L.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.