Monthly Archive: Juli 2011

Jul
31

Tag 90 + 7: Rom-abschluß-QUIZ (2)

Guten Abend aus Rom! Da sind ja ganz unterschiedliche Zwischenergenisse zusammengekommen. Noch ist für alle alles drin. Man kann ja nochmal nachrechnen. Entscheidend ist am Ende das Gesamtergebnis! Es folgen 3 weitere Fragen, deren Ergebnisse ihr zu der bisherigen Zwischensumme addiert. Die Antwort der Zusatzfrage ist der Multiplikator der Summe der 6 vorangegangenen Fragen ( …

Weiterlesen »

Jul
29

Tag 90 + 5: Rom-abschluß-QUIZ (1)

Heute, nach weiteren Besichtigungen rund um Pantheon und San Pietro startet nun der erste Teil des Abschluß- Quiz: Bitte die Antwort NUR als Kommentar. Bitte auch keine Lösungswege angeben, sondern nur die eigene Lösungszahl angeben. Der 1. Teil heute sind 3 Wissensfragen – bitte das Video schauen. (spätestens am Sonntag folgen dann 3 weitere Fragen) …

Weiterlesen »

Jul
28

Tag 90 + 4: Rom

Heute stand für uns die dritte der sieben Pilgerkirchen von Rom auf dem Programm. Wie gesagt, ich mache das lieber in aller Ruhe und mit viel Zeit om Gepäck, als alle 7 an einem Tag abzuhetzten. Sankt Paul vor den Mauern ist nicht nur meine Lieblingskirche, sondern auch die von meinem Abt Pater Franz. Eine …

Weiterlesen »

Jul
27

Tag 90 + 3: Rom

Bis jetzt zwickt mich weder die ein, noch die andere Wade, und irgendwie „abtrainieren“ tue ich auch nicht. Ich/wir machen ganz normales Touri-programm mit vielen Ruhepausen und völlig entspannt. Rom kenne ich ja aus vergangenen Reisen und so besteht kein Druck für mich, nun unbedingt alles schnellstmöglich ansehen zu müssen. Ich genieße einfach die Freiheit …

Weiterlesen »

Jul
26

Tag 90 + 2 : Rom / Ruhetag

Wie ihr sicherlich schon festgestellt habt, war ich heute faul und habe nichts hochgeladen. Ich bleibe auch weiterhin faul und schreibe keinen großartigen Blog heute. Es ist noch das Quiz in Vorbereitung, daß hier in den nächsten Tagen online geht. Gibt schöne Preise, wird aber nicht leicht :-)! Ich selber bewege mich momentan in einer …

Weiterlesen »

Jul
25

Tag 90 + 1 – Rom (ges. 1727 km)

Bevor ich über meinen heutigen 1. Tag „nach“ der eigentlichen Pilgerwanderung berichte, noch ein Wenig übrr den gestrigen Tag, meiner Ankunft auf dem Petersplatz. Ihr könnt mir glauben, es waren sehr emotionale letzte Kilometer. Mit Aurelian, dem Pilger aus Frankreich kämpften wir uns entlang der Straßen hinein nach Rom, wobei man die ewige Stadt eigentlich …

Weiterlesen »

Jul
24

Tag X (2)

Jul
24

Tag „X“ (1)

Auf dem Monte Gaudeo! Was soll ich sagen? Ich danke Gott!

Jul
23

Tag 89 – La Storta 17 km (ges. 1709,9km)

La Storta gehört schon zu den Vororten von Rom, und das merkt man auch an den vielen Einkaufszentren, den Nummernschildern überhaupt dem vielen Verkehr. Noch kann ich das Zentrum wegen der vielen Hügel nicht sehen. Aber morgen wird es soweit sein. Ich bin im Moment etwas durcheinander mit meinen Gefühlen: Jetzt ist es also soweit. …

Weiterlesen »

Jul
22

Tag 88 – Campagnano di Roma 27,1 km (ges. 1692,9 km)

Ich fühle mich wie als kleiner Junge zur Adventszeit, wenn Weihnachten nicht näher rückt und man immer ewig warten muß bis auf dem Adventskranz das nächste Licht entzündet wird. Heute kam noch das Laufbandgefühl dazu, bei dem man meint, auf der Stelle zu treten. Die Via Francigena macht wirklich große schleifen. Nix war’s mit irgendwie …

Weiterlesen »

Jul
21

Tag 87 – Sutri 20,5 km (ges. 1665,8 km)

Heute wieder einmal eine Videozusammenfassung vom Tag aus Sutri, einem Städtchen, das eine Besonderheit zu bieten hat. Danke für den Hinweis an Uwe! Noch ein Nachtrag zu gestrigen Nacht: Die verlief ruhig und war für mich im Morgengrauen beendet, als ich MIT meinen 7 Sachen (Gott sei Dank) um 05:30 Uhr verschwand. Nicht ohne ein …

Weiterlesen »

Jul
20

Tag 86 – Vetralla 17,4 km (ges. 1645,3 km)

Heute gibt es eigentlich nichts wirklich Neues zu berichten. Ich habe gut geschlafen und bin dann Richtung Süden meiner Wege auf der Via Francigena gezogen. Falsch machen kann man dabei eigentlich nichts. Der Weg ist hier ganz gut ausgeschildert und führt mal links und mal rechts an der SS2, einer der Hauptstraßen nach Rom, entlang. …

Weiterlesen »

Jul
19

Tag 85 – Viterbo 17,3 km (ges. 1627,9 km)

Kennt Ihr die letzte Etappe auf der Tour de France? Da, wo sie dann am Anfang so dahinrollen und Sekt trinken? Ich bin zwar noch nicht die Tour gefahren, aber eine viel längere gelaufen. Und deshalb erlebe ich diese Tage der letzten Woche so. Ich schwebe auf der Strecke dahin, völlig unbeschwert (mein Knie hält …

Weiterlesen »

Jul
18

Tag 84 – Montefiascone 16,2 km (ges. 1610,6 km)

Loto, der italienische Pilger, der Richtung Rom sozusagen nach Hause läuft, ging heute morgen schon um 04:00 Uhr los. Er wollte heute noch bis Viterbo , über 30 km, weil ihm die Zeit davonlief. Für solche Entfernungen bin ich mittlerweile nicht mehr zu haben. Muß ich ja auch nicht. Die beiden israelischen Mädels trödelten heute …

Weiterlesen »

Jul
17

Tag 83 – Bolsena 17,8 km (ges. 1594,4 km)

Auch heute möchte ich Euch mit einem Video „abspeisen“. Heute war ein schöner Tag – Dank sei Gott! Nicht nur, daß ich in der Region Lazio angekommen bin, nicht nur daß mir die Schwestern in Orvieto dann doch noch den Übernachtungspreis ganz erlassen habe, nicht nur , daß ich knapp vor den letzten 100 km …

Weiterlesen »

Jul
16

Tag 82 – Orvieto 10 km (ges. 1576,6 km)

Heute morgen, wie versprochen, meine Km von gestern nachgeholt (4 km zurückgelaufen) und dann Anlauf auf das Plateau genommen, auf dem Orvieto liegt. Kurz aber knackig steil bergauf. Direkt den Dom angesteuert und in der Sakristei, neben der Kapelle des Blutwunders, nach einer Schlafmöglichkeit gefragt. Dort wurde ich an die Dominikanerinnen vermittelt, diezwar nicht ganz …

Weiterlesen »

Jul
15

Tag 81 – Sferracavallo 38,1 km (ges. 1566,6 km)

Heute schickte mir der liebe Gott 2 Engel. Einen um 04:30 Uhr in der Früh und einen 16 Stunden später am Abend. Vielleicht waren es heute auch noch mehr, aber die Beiden habe ich erkannt. Der heute früh kam in Gestalt einer Fledermaus, die in meinem Schlafzimmer, dem Gemeinderaum immer wieder um mich herumflog, bis …

Weiterlesen »

Jul
14

Tag 80 – Chiusi 22 km (ges. 1528,5 km)

Heute muß ich wirklich kurz machen, denn der Akku ist gleich alle ( und ich kann den Batterieladestand an meinen Geräten mittlerweile gut lesen). Heute hat der Herrgott mal die Heizung gedrosselt und den Ventilator eingeschaltet. Leichte Brise bei rund 32 Grad. IN CHIUSI WAR DIE CHIESA HEUTE NICHT CHIUSO! Sofort einen Schlafplatz bekommen. Eingelaufen …

Weiterlesen »

Jul
13

Tag 79 – Ruhetag auf der Isola Maggiore

Punkt 09:00 Uhr kam das erste Boot mit Touristen auf die Insel, aber es waren heute gar nicht soviele, wahrscheinlich, weil es zu heiß war. Im Laufe des Tages habe ich viele Sprachen gehört: deutsch, englisch, niederländisch, afrikaans, französisch etc. Die meißten verweilen aber am Hafen und am Strand, sodaß ich die Insel fast weiter …

Weiterlesen »

Jul
12

Tag 78 – Isola Maggiore 20,4 km (ges. 1506,5 km)

Ich bin da! !! Auf „meiner“ Insel! Und ich bleibe! Aber nicht für immer, sondern nur für 2 Nächte 🙂 Nach Endloskilometern heute im Glutofen (Knie wird jetzt ignoriert) habe ich gleich übergesetzt. One-way ticket, denn Hin- und Rückfahrt gibt’s nur für denselben Tag. 30 Leute leben hier und wenn das letzte Touristenboot abgfahren ist …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «